Design Leuchten von Flos im TAGWERC Design STORE.

Flos

Visionäres Leuchten Design

Flos ist Hersteller von exklusiven Leuchten, die in drei unterschiedlichen Kollektionen angeboten werden: Flos Architectural, Flos Home und Flos Outdoor. Das italienische Unternehmen wird 1962 von Caesare Cassina und seinen Geschäftspartnern Dino Gavina sowie Arturo Eisenkeil als Manufaktur in Meran, inmitten der Südtiroler Alpen, gegründet. In der Nachbarschaft von Schloss Trauttmansdroff mit seinen legendären Terrassengärten verschreibt sich Flos von Anfang an der Realisation visionärer Leuchtenentwürfe, zunächst italienischer Designer. In einer exklusiven und sehr engen Zusammenarbeit mit den Design Brüdern Achille und Pier Giacomo Castiglioni entstehen Leuchten Klassiker wie die Bogenleuchte Arco, der Deckenstrahler Toio, die Hängeleuchte Relemme oder Taccia, die Tischleuchte, die an einen Suchscheinwerfer erinnern mag.

Flos Home

Bis heute gehören diese Leuchten zu der Flos Home Kollektion, der neben diesen und anderen Design Klassikern von Tobia Scarpa und Gino Sarfatti auch Entwürfe von zeitgenössischen Designern wie Philippe Starck, Ron Gilad, Jasper Morisson, Antonio Citterio, Michael Anastassiades, Erwan und Ronan Bouroullec oder Edward Barber und Jay Osgerby angehören, die das Zeug zu Design Klassikern von Morgen haben. Die Flos Home Kollektion ist in Vielfalt und Design absolut einzigartig und bildet zweifellos das Herzstück der Flos Beleuchtungswelt.

Neuer Standort und Siegeszug

Als Sergio Gandini 1963 in das Unternehmen Flos einsteigt und die Leitung bei Flos übernimmt, wird der Firmensitz von Meran nach Berscia verlegt. Hier, im gut zwei Fahrstunden entfernten Brescia, sind Gardasee und vor allem das designaffine Mailand nicht fern. Der perfekte Standort für den Siegeszug der Flos Leuchten. Mehr ein Licht Labor als ein Leuchten Hersteller – Flos hebt sich in der Szene deutlich vom Mainstream und Mitbewerbern ab. Die innovative Herangehensweise und das Experimentieren mit neuen Materialien und Techniken bringen Leuchten wie Fantasma von Tobia Scarpa, Traxacum 1 und Traxacum 2 (auch Cocoon Traxacum) von Achille und Pier Giacomo Castiglioni sowie ihr Leuchten Entwurf Viscontea von 1960 hervor.

Wagemut und wichtige Design Preise

Aber auch der Mut Gardinis trägt seinen Teil dazu bei, dass Leuchten wie die bereits 1958 entworfene Hängeleuchte 2097/50 von Gino Sarfatti oder die Stehleuchte Luminator von Achille und Pier Giacomo Castiglioni aus dem Jahre 1954 bis heute hergestellt werden. Der Wagemut zahlt sich aus und so wird Flos im Laufe seiner beachtlichen Firmengeschichte mehrfach ausgezeichnet. Vor allem der in Italien verliehene Preis “Compasso d’Oro” nimmt hierbei einen zentralen Stellenwert ein. Flos erhält ihn für die Leuchten Drop, Luminator und Parentesi sowie die erfolgreiche Unternehmensgeschichte.

Flos Architectural

Deckenleuchten, Tischleuchten, Stehleuchten, Pendelleuchten und Wandleuchten – die Flos Kollektion liefert Design Leuchten für jeden Einsatzzweck und Einsatzort. Durch die Fusion mit der spanischen Firma Antares (benannt nach dem hellsten Stern im Sternbild Skorpion) entsteht in 2005 die Flos Tochter, Flos Architectural. Im Fokus steht die Entwicklung und Herstellung moderner (Grund)Beleuchtungslösungen und Beleuchtungskonzepte für Privathäuser und professionell genutzte Räume wie Bildungseinrichtungen, Büros, Praxen, Museen, Messen, Hotels und Restaurant sowie Einzelhandelsgeschäften. Von dem Zusammenschluss profitiert jedoch nicht nur die Flos Architectural Kollektion. Ebenso hält modernste LED Technologie bei den Kollektionen Flos Home und Flos Outdoor Einzug.

Flos Outdoor

“Wie nie zuvor haben wir heute die Aufgabe, die Synthese von Emotionen, Technologie, Poesie, Bedürfnissen, Botschaften sowie ästhetischen und politischen Werten zu finden”, erklärt Piero Gandini, damaliger Flos Geschäftsführer, zur Einführung der Flos Outdoor Kollektion. Es gelte nicht nur, die Technik zu verändern, sondern auch die Gesellschaft selbst und unser Verhalten, sowohl im öffentlichen als auch im privaten Bereich. Diese Idee übersetzen Leuchten wie die KTribe F3 Stehleuchte von Philippe Starck, die Lichtskulptur Fenestra von Flos, die Bodenleuchten Casting und Casting Concrete von Vincent van Duysen, Landlord Ground, Landlord Soft und Landlord Spot, Climber und Camouflage – alle von Piero Lissoni, um nur einige zu nennen.

Fähigkeiten und Fantasie

Flos stammt übrigens aus dem Lateinischen und bedeutet “Blume”. An dieser Stelle wollen wir mit einem Zitat von Gandini schließen, welches die Philosophie von Flos Outdoor, stellvertretend für Flos Architectural und Flos Home, verbildlicht: “Wir müssen über unsere Fähigkeiten und Fantasie hinausgehen, um das Leben der Menschen zu verbessern … mit derselben Poesie der vorzeitlichen Flamme eines Lagerfeuers unter den Sternen.”

Als offizieller Vertriebspartner von Flos erhalten Sie im TAGWERC Design STORE ausschließlich lizenzierte Originale mit Echtheitsgarantie.

Design Leuchten und Ersatzteile von Flos.

Stehleuchten Lounge Gun

Tischleuchten Table Gun

Tischleuchten Bedside Gun

Tischleuchten Miss K

Ersatzteile Miss K Tischleuchte